DSGVO Online Mitarbeiterschulung

EINFACH, FLEXIBEL UND SCHNELL

Ihre Vorteile

  • Gelöst: Datenschutz sofort erfüllt
  • Gelöst: Mehr Zeit für Ihre MitarbeiterInnen
  • Gelöst: Mehr Vertrauen bei Kunden
  • Gelöst: Weniger Datenschutzverstöße
  • Gelöst: Mehr Zufriedenheit bei Ihren MitarbeiterInnen
Ja, ich will mehr Sichheit und die Anforderungen der DSGVO erfüllen.

WARUM EINE DSGVO ONLINESCHULUNG?

Im Art.32/4 & 39 DSGVO ist festgelegt, dass Unternehmen dazu verpflichtet sind, MitarbeiterInnen regelmäßig zum Thema Datenschutz zu schulen. Eine Nichtbeachtung ist ein Datenschutzverstoß und wird mit einem Bußgeld geahndet.

Die Onlineschulung bietet dem Unternehmen viele Vorteile. Eine aufwendig geplante Präsenz-Schulung ist nicht erforderlich. Jeder MitarbeiterInnen bestimmt selbst, wann er die Schulung macht. Die zeitliche Belastung ist minimal. (Dauer der Schulung ca. 1h)

Für die Dokumentation und als Nachweis über die erfolgreich absolvierte Schulung / Prüfung, erhält der MitarbeiterInnen nach der bestandenen Prüfung ein Zertifikat, welches auch gegenüber den Behörden als Nachweis gilt.

WAS MACHT DIE DSGVO MITARBEITERSCHULUNG SO BESONDERS?

1. Webbasiert

Der komplette Inhalt der Onlineschulung ist webbasiert und benötigt keine Softwareinstallation. Alle Inhalte können auch noch nach Beendigung der Schulung abgerufen werden.

2. Übersichtliche Kategorien

Die Schulungsinhalte sind in 5 übersichtliche Kategorien unterteilt. So ist der Überblick jederzeit sichergestellt.

DSGVO Mitarbeiter Datenschutz Onlineschulung

3. Online Prüfung

Als Leistungsnachweis kann eine Multiple-Choice-Prüfung gemacht werden. Sollte der MitarbeiterInnen, die Prüfung nicht bestehen, kann die Prüfung wiederholt werden.

4. Nachweis durch Zertifikat

Nach bestandener Prüfung erhält jeder Teilnehmer ein Prüfungszertifikat, welches dem Unternehmen als Nachweis dient.

DAS SAGEN UNSERE KUNDEN

KUNDENSTIMMEN

Kunde Online Mitarbeiter DSGVO Datenschutzschulung Andre Brombacher
Kunde Online Mitarbeiter DSGVO Datenschutzschulung Frank Scheele

3 Schritte zu einer DSGVO-konformen Mitarbeiterschulung

HEUTE SCHON DIE ERSTEN MITARBEITERINNEN SCHULEN

HEUTE SCHON DIE ERSTEN MITARBEITER DSGVO ONLINE SCHULEN

Die clevere DSGVO Mitarbeiterschulung

Ihre MitarbeiterInnen werden durch die Datenschutz Onlineschulung, wie die meisten unserer Kunden ihr Wissen und ihre Fähigkeiten zum Thema Datenschutz verbessern.

Die Schulung passt sich den zeitlichen Anforderungen Ihrer Angestellten an, so dass diese den laufenden Geschäftsablauf im Unternehmen nicht beeinträchtigt.

Schulungsinhalte

  • Grundlagen: Datenschutz
  • DSGVO – Auf einen Blick
  • Grundsätze des Datenschutzes
  • Datenverarbeitung
  • Umgang mit personenbezogenen Daten
  • Verantwortung im Unternehmen
  • Test mit 10 Fragen
  • Abschluss mit Zertifikat
Ja, ich will die Schulung für mein Unternehmen haben und die Anforderungen der DSGVO erfüllen.

EINIGE KUNDEN DER MITARBEITERINNEN SCHULUNG

Kunde DSGVO Mitarbeiterschulung Autohaus Weber
Kunde DSGVO Mitarbeiterschulung BM Logistik
Kunde DSGVO Mitarbeiterschulung Fenchel Reisen
Kunde DSGVO Mitarbeiterschulung Finance Consult
Kunde DSGVO Mitarbeiterschulung Steinkamp & Tessun GmbH
Kunde DSGVO Mitarbeiterschulung Lindenapotheke
Kunde DSGVO Mitarbeiterschulung H1 ImmoXpert Coaching

Früher

DSGVO-Mitarbeiter-Präsenzschulung

Heute

DSGVO-Mitarbeiterschulung-Online-Schulung

Preise und Bestellen

So finden Sie das richtige Paket und bestellen Ihre Online-Schulung:

  1. Wählen Sie über den "Schieberegler" die Anzahl der MitarbeiterInnen, die eine DSGVO Schulung benötigen.
  2. Der Preistabelle entnehmen Sie Ihren Preis.
  3. Drücken Sie den Button "Buchen & sofort loslegen", um die Schulung zu buchen.
  4. Sie erhalten die Zugangsdaten und beginnen Sie mit der Schulung Ihrer MitarbeiterInnen.





⬆ ⬆ ⬆ hier die Anzahl wählen ⬆ ⬆ ⬆


Business

  •  Datenschutz sofort erfüllt
  •  MitarbeiterInnen in 1h geschult
  •  Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen (DSGVO)
  •  Nachweis durch persönliches Schulungszertifikat
  •  Unternehmenszertifikat
  •  Gefahr der Datenschutzverstöße minimiert
  •  100% Online / Webbasiert
  •  Online Prüfung

HÄUFIGE FRAGEN (FAQ)

Hier beantworten wir Ihnen die häufig gestellten Fragen.

Sollte Ihre Frage nicht beantwortet sein, dann rufen Sie uns an 02131 - 526 88 80 oder schreiben uns eine E-Mail info@smart-dsgvo.de.

Welche MitarbeiterInnen müssen eine DSGVO Datenschutzschulung machen?

Grundsätzlich müssen alle MitarbeiterInnen, die eine Möglichkeit zum Zugang / Zugriff auf personenbezogene Daten haben, auf das Thema Datenschutz sensibilisiert werden.

Hierzu gehören auch MitarbeiterInnen, die nicht direkt oder nur indirekt einen Bildschirmarbeitsplatz haben?

So ist z.B. auch das Reinigungspersonal durch die Entsorgung von Dokumenten von dem Datenschutz betroffen.

Ist die DSGVO Schulung rechtssicher?

Ja, die Schulung erfüllt die Anforderungen der DSGVO und des BDSG (neu) und dient Ihnen als Nachweis. (7 Abs. 1 Satz 1 BDSG-neu, Art. 24 Abs. 1 und 2 und Art. 39 Abs. 1 lit a DSGVO)

Ist die DSGVO Schulung gesetzlich vorgeschrieben?

Ja. In der EU-DSGVO ist vorgeschrieben, dass MitarbeiterInnen, welche mit personenbezogenen Daten arbeiten oder die Möglichkeit eines Zugriffs auf diese haben, auf das Thema Datenschutz sensibilisiert werden müssen.

Eine Nichtbeachtung der Anforderung ist ein Datenschutzverstoß und führt zu einem Bußgeld.

Die Schulung ist in 2 Teile unterteilt.

Der erste Teil besteht aus Videos mit praktischen Beispielen. Ihre MitarbeiterInnen können sich die Inhalte beliebig oft anschauen. Diese dauern ca. 45 Minuten.

Der zweite Teil besteht aus einer Prüfung mit 10 Multiple-Choice-Fragen. Im Durchschnitt werden hierfür 10-15 Minuten benötigt.

Zusammen benötigen die MitarbeiterInnen für die Prüfung ca. 60 – 75 Minuten.

Was mache ich mit den Zertifikaten der MitarbeiterInnen?

Die Zertifikate dienen als Nachweis & Dokumentation, dass Ihr Unternehmen die Anforderungen der DSGVO erfüllt. Diese müssen in der Datenschutz-Dokumentation abgelegt werden.

Was ist der Vorteil einer Onlineschulung? Ist eine Präsenzschulung besser?

Zeit, Geld und Termin-Stress sind die größten Vorteile. Bei der Onlineschulung richtetet sich die Schulung nach den Anforderungen des Unternehmens.

Der normale Ablauf im Unternehmen wird nicht durch eine Präsenzschulung gestört.

Die Schulung kann 24/4 durchgeführt werden. Auch Pausen sind möglich. Die Teilnehmer entscheiden selbst, wann sie die Schulung starten und wann sie die Prüfung machen.

Wie lange haben die MitarbeiterInnen Zugriff auf die Schulungsinhalte?

Auf die Schulungsinhalte können von Ihre/n MitarbeiterInnen über den kompletten Vertragszeitraum zugreifen.

Welche Systemanforderungen hat die DSGVO Schulung?

Die Schulung ist komplett webbasiert. Ein Computer mit aktuellem Browser + Lautsprecher / Kopfhörer und ein einfacher DSL-Anschluss sind ausreichend.

Müssen die Teilnehmer eine Software installieren?

Natürlich nicht. Die Schulung ist komplett webbasiert. Ein aktueller Browser und ein einfacher DSL-Anschluss ist ausreichend.

Ich bin selbst Datenschutzbeauftragter. Wie kann ich die DSGVO Schulung für mich nutzen?

Gerne. Sprechen Sie uns am besten gleich an und wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten.

Telefon: 02131 – 526 88 80 oder schreiben uns eine E-Mail an info@smart-dsgvo.de.

Wann kann diese durchgeführt werden?

Die Schulung kann 24/4 durchgeführt werden. Auch Pausen sind möglich. Die Teilnehmer entscheiden selbst, wann sie die Schulung starten und wann sie die Prüfung machen.

Wie lange dauert die Online-Schulung der Mitarbeiter?

Die Schulung sollte alle 2 Jahre wiederholt / aufgefrischt werden. Die Themen und Anforderung im Datenschutz unterliegen einem ständigen Wandel.

Anmerkung: Datenschutzverstoße werden meist von den Mitarbeitern ausgelöst. Gut geschulte Mitarbeiter, machen nachweislich weniger Fehler.

Bekommen die Mitarbeiter das Ergebnis der Prüfung sofort mitgeteilt?

Ja. Direkt nach dem Abschluss der Prüfung wird Ihren Mitarbeitern mitgeteilt, ob die Prüfung bestanden wurde und sie können sich das Zertifikat herunterladen.


Die Prüfung kann beliebig oft und ohne Wartzeit wiederholt werden.

Wann kann diese durchgeführt werden?

Die Schulung kann 24/4 durchgeführt werden. Auch Pausen sind möglich. Die Teilnehmer entscheiden selbst, wann sie die Schulung starten und wann sie die Prüfung machen.

Wie lange ist die DSGVO Schulung gültig? Wie oft müssen MitarbeiterInnen geschult werden?

Die Schulung sollte alle 2 Jahre wiederholt / aufgefrischt werden. Die Themen und Anforderung im Datenschutz unterliegen einem ständigen Wandel.

Anmerkung: Datenschutzverstoße werden meist von den MitarbeiterInnen ausgelöst. Gut geschulte MitarbeiterInnen, machen nachweislich weniger Fehler.

Gibt es einen Volumentarif oder Mengenrabatt?

Ja. Die Preise sind gestaffelt. Diese richten sich nach Anzahl der MitarbeiterInnen die geschult werden müssen.

Bei Unternehmen mit mehr als 100 MitarbeiterInnen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, dass wir Ihnen ein passendendes Angebot unterbreiten können.

Telefonisch unter 02131 – 526 88 80 oder schreiben Sie eine E-Mail an info@smart-dsgvo.de.

Welche Themen sind in der DSGVO Schulung enthalten?

Die Schulung umfasst die wichtigsten Themen des Datenschutzes.

z.B.

  • DSGVO – Auf einen Blick Grundlagen: Datenschutz
  • Grundsätze des Datenschutzes
  • Datenverarbeitung
  • Umgang mit personenbezogenen Daten
  • Verantwortung im Unternehmen
  • Die Schulung zeigt Ihren MitarbeiterInnen anhand von praktischen Beispielen, worauf es beim Datenschutz ankommt.

Die Schulung besteht nicht aus theoretischem Fachchinesisch.

Benötige ich trotzdem einen Datenschutzbeauftragten, wenn meine MitarbeiterInnen die DSGVO Schulung absolviert haben?

Ob Ihr Unternehmen einen Datenschutzbeauftragten benötigt ist NICHT abhängig von dieser Schulung.

Die Schulung dient nur der Schulung der MitarbeiterInnen.

Ob Ihr Unternehmen überhaupt einen Datenschutzbeauftragten benötigt, können wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch sagen. Nehmen Sie dafür Kontakt mit uns auf: info@smart-dsgvo.de

Wir haben schon einen Datenschutzbeauftragten. Können wir die DSGVO Schulung trotzdem nutzen?

Die Schulung kann von allen Unternehmen und MitarbeiterInnen genutzt werden, die eine DSGVO Mitarbeiterschulung benötigen.

Wenn Ihr Unternehmen eine/n Datenschutzbeauftragte/n hat, dann sprechen Sie ihn darauf an und machen ihn auf dieses Angebot aufmerksam.

Unser Standort in Neuss

Wegbeschreibung unsers Firmenstandortes DSGVO Online Mitarbeiterschulung
Unser Firmenstandort DSGVO Online Mitarbeiterschulung

smart DSGVO GmbH
Fuggerstr. 9
41468 Neuss

Tel. 02131 - 526 88 80
E-Mail: info@smart-dsgvo.de

JETZT DIE MITARBEITERSCHULUNG FÜR MEIN UNTERNEHMEN NUTZEN

Klicken Sie den unteren Button, um jetzt die Schulung für Ihr Unternehmen und Ihre MitarbeiterInnen zu bestellen.

Ja, ich will die Schulung für mein Unternehmen haben und die Anforderungen der DSGVO erfüllen.